Ein Weihnachtsgeschenk unseres Elternvereins...

 

Bee-Bots für den Unterricht

 

Sie sind etwa so groß wie eine Orange, sehen aus wie eine Biene und haben anstelle der Flügel Knöpfe. So kann man sich die 6 kleinen mini-Roboter vorstellen, die uns von unserem Elternverein gesponsert wurden.

 

Mit einfacher Bedienung werden mit "analoger Programmierung" mit bis zu 200 Kommandos Bewegungsabläufe eingegeben. Das Ziel: Auf einer in quadratische Felder unterteilten Unterfläche soll der mini-Roboter genau den Weg abfahren, der vorher beschrieben wurde.

 

Für die Kinder bedeutet das einen ersten Zugang zur Logik des Programmierens auf kindgerechte Weise. 

Als Unterlagen dienen Matten aus den Bereichen Geographie, Deutsch und Mathematik.

 

Somit wird durch eine Variation der Darstellungsebene Schulisches spielerisch trainiert und gefestigt.