Wie in den Klassenforen

besprochen und beschlossen wurde,

übernimmt die ganze Schule

die SOS-Patenschaft

für ein Mädchen aus Äthiopien.

 

Mit Freude haben wir nun erfahren, dass unser Patenkind, die 7jährige Tamralech, nach einem Ferienbesuch bei ihrer leiblichen Familie von dieser aufgenommen wurde und nun bei ihrer Tante bleiben kann. Wir wünschen ihr auf ihrem weiteren Lebensweg viel Glück und alles erdenklich Gute !

 

Wir wollen nun der kleinen Emebet (geb.Nov.2009), die beide Elternteile verloren und seit Oktober 2012 im SOS-Kinderdorf ein bleibendes Zuhause gefunden hat, durch unsere Unterstützung den Schulbesuch und später einmal eine Ausbildung ermöglichen.

Dezember 2018

Brief vom SOS-Kinderdorf