Vom Müll sammeln

 

Am Freitag waren wir Müll sammeln. Uns haben zwei Eltern und Nejlas kleine Schwester begleitet. Beim Müll sammeln haben wir einen toten Vogel und eine tote Ratte gesehen. Wir haben insgesamt drei volle Säcke und zwei große Kübel voll gesammelt. Das hat uns viel Spaß gemacht. Ich fand es ein bisschen traurig, dass so viele Zigarettenkippen und Müll herum lag. Aber zum Glück haben wir es gesammelt. Am Ende sind wir wieder zur Schule gegangen und haben ein Foto gemacht. Nach der Schule haben wir ein Sackerl Gummibärchen und ein Schokoei gekriegt.

 

Kamilla

 

 

Am Freitag, den 22. März 2019, waren wir Müll sammeln. Es waren zwei Mamas und Nejlas kleine Schwester dabei. Wir haben drei Säcke mit Müll und zwei Kübel mit Glas, Aludosen und Petflaschen vollgemacht. Bei der „Mozartstraße“ haben wir zwei tote Tiere entdeckt. Einen Vogel und eine Ratte! Dieser Moment war eklig und traurig zugleich. L Dann gingen wir zurück zur Schule. Die Säcke und Kübel hat Frau Hager entsorgt.

 

Elena

 

Wir waren am 22. März Müll sammeln und wir haben zwei tote Tiere gesehen. Das war auf der Haiden. Es waren zwei Begleitpersonen dabei und von Nejla die kleine Schwester. Wir haben drei Säcke gesammelt und sogar eine Spritze gefunden. In der Schule haben wir danach noch ein Schokoei gekriegt.

 

Magdalena